Infos und FAQ zum Semesterticket

 Ansprechpartner*in 
Fragen zum Semesterticket kannst du an folgende E-Mail-Adresse schicken:

semesterticket@asta.uni-kiel.de

Warum gibt es Semestertickets?

Semestertickets bewirken, dass mehr Menschen ökologisch sinnvolle, nachhaltige und stadtverträgliche Verkehrsarten nutzen. Darüber hinaus ist das Semesterticket ein „Mengenrabatt“ für Studierende, um kostengünstig mobil zu sein.

Wo kann ich das Semesterticket nutzen?

Derzeit gilt das Semesterticket in Kiel und der lokalen Umgebung. Mehr Informationen zum Geltungsbereich findest du HIER. Im Bereich Geltungsbereich findest du auch die Bestimmungen zur Fährnutzung auf der Förde.

Wir als AStA setzen uns stark für ein landesweites Semesterticket ein, welches Schleswig-Holstein und Hamburg umfassen soll. Wenn wir weitere Informationen dazu haben melden wir uns bei euch.

Wie nutze ich das Semesterticket?

Beim Betreten von Bussen und Fähren zeigst du dein Semesterticket vor, ebenso, wenn du in der Bahn geprüft wirst.

Ich habe meine CAU-Card validiert und jetzt steht das nächste Semester drauf, obwohl wir uns noch im alten befinden? HILFE?!

Die CAU Card kannst du kurz nach der Rückmeldung zum nächsten Semester an den Terminals validieren.
Bei der Validierung wird das Folgesemester aufgedruckt – das Semesterticket ist aber weiterhin gültig, denn relevant dafür ist das VRK-Logo + valid-thru Datum und weniger ob WiSe oder SoSe draufsteht!
Die Verkehrsunternehmen haben ihr Personal darüber unterrichtet, falls es doch zu Unstimmigkeiten kommen sollte (Einzelfälle), dann meldet euch bei uns.

Erstsemester sind erst ab dem Semesterstart (also 01.10, bzw. 01.04) zur Nutzung des Semestertickets berechtigt… und bekommen logischerweise auch erst dann das VRK-Logo als Nachweis für das Semesterticket.

Was mache ich, wenn ich das Semesterticket/meine CAU Card verloren habe?

In den zuständigen AStA-Büros der CAU Kiel, FH Kiel und MH Kiel stellen dir die AStA-Mitarbeiter*innen zur Überbrückung eine Ersatzbescheinigung für einen Zeitraum von drei Wochen aus.
Als CAU Student*in musst du zuvor eine neue CAU Card beim Studierendenservice im Uni-Hochhaus beantragen (20€ Verwaltungsgebühr), dort bekommst du einen Bestätigungsschein, mit dem du bei uns im AStA-Büro Mensa I die Ersatzbescheinigung abholen kannst.

Was mache ich, wenn ich bei einer Kontrolle mein Semesterticket nicht dabei habe?

Im Normalfall wirst du aufgefordert, zur Verwaltung des jeweiligen Verkehrsunternehmens zu gehen, in dessen Verkehrsmittel du kontrolliert wurdest, um dort dein Semesterticket vorzuzeigen und deine Identität mittels Personalausweis oder Reisepass nachzuweisen. Die dafür anfallende Verwaltungsgebühr ist obligatorisch.
Den Weg zum Verkehrsunternehmen solltest du direkt am nächsten Tag nach der Kontrolle tätigen.

Ich wurde kontrolliert und es gab Probleme!

Keine Panik! Oftmals hast du gar nichts falsch gemacht. Es kommt hin und wieder vor, dass auch das Personal der Verkehrsunternehmen Mal einen Fehler macht. Einfach Fahrstrecke, Richtung, Zeit, Ort notieren und den Namen des Kontrolleurs / des Fahrers geben lassen und dann die Verkehrsbetriebe anrufen oder anmailen.
Können dir die Verkehrsbetriebe nicht weiterhelfen, kannst du dich auch gerne an Deinen AStA wenden.

Ich bin unzufrieden mit dem Semesterticket!

Dein Bus hat immer Verspätung oder ist überfüllt? Die Fahrzeiten sind ungünstig? Anschlussbus vor der Nase weggefahren? Kein Wartehäuschen? Semesterticket zu teuer oder unattraktiv?
Für Kritik, Lob und Anregungen sind wir und auch die Verkehrsbetriebe immer dankbar. In unseren regelmäßigen Gesprächen mit den Unternehmen geben wir deine Anregungen weiter. Oft können wir konkrete Verbesserungen erreichen, auch wenn es hin und wieder etwas dauert.

Ich möchte mein Semesterticket zurückgeben!

Du machst ein Auslandssemester, deine Promotionsarbeit schreibst du nicht in Kiel oder ähnliches? Im Bereich Download findest du die Beitragserstattungsordnung (hier werden alle Gründe genannt, die zur Rückgabe berechtigen) und den Antrag auf Erstattung. Diesen kannst du im AStA-Büro deiner Hochschule abgeben.